Antje Schrupp: Ist Gott ein Mann oder eine Frau? Ist das Christentum Sexbessessen?

  • Warum in eintausend Jahren Gott endlich neutral sein wird?
  • Was hat “Die Gott” und Feminismus mit einem Gummiband zu tun?
  • Kam Jesus “rein” per Kaiserschnitt oder “unrein” mit einer natürlichen Geburt auf die Welt?
  • Warum sollten wir manchmal Gott helfen und warum Er/Sie keine Wunscherfüllungsmachine ist?
  • Warum es keinen Sinn macht Religionen miteinander zu vergleichen
  • Ist Gott wirklich allmächtig? Theoretisch schon…
  • Was können wir vom Judentum lernen? z.B Gott als weibliche/neutrale Person vorstellen wie Hebamme oder Adler

Weiterhin reden wir auch noch über den Koran, die 99 Eigenschaften von Gott, UVL (Unverfügbare Lehrstelle) und was man an einer roten Ampel alles üben kann. 

Antje’s weltlicher Blog: https://antjeschrupp.com/

Antje’s christlicher Blog: https://gottundco.com

Weitere Mentions in der Episode:

  • Diese Episode ist Teil der Staffel Sex, Drugs und Gott. Lass deinen Glauben dein Rock n Roll in deinem Leben sein!
  • Hat dir die Episode gefallen? Dann würde ich mich sehr über eine 5-Sterne-Bewertung bei iTunes/Spotify freuen! Damit hilfst du uns den Podcast noch weiter bekannt zu machen.
  • Hast du einen Vorschlag, wen ich mal als Gast einladen kann? Dann kontaktiert mich bitte.

Mehr über Claus Geißendörfer:

Facebook | Instagram | Twitter | LinkedIn

Fack the Schuld Facebook page

Ihr könnt die Episode auch hier anhören:

Spotify | Apple Podcasts

Leave a Reply

Your email address will not be published.